06. Oktober 2006
Endlich müssen ungetaufte Kinderseelen nicht mehr, wie seit Jahrhunderten üblich, in der Vorhölle schmachten, sondern kommen ebenfalls, wie in anderen Religionen längst erfolgreich erprobt, direkt ins Paradies. Wie das geht???

Ganz einfach!!!
DER PAPST SCHAFFT DIE VORHÖLLE AB!!!
Einfach so.......Es macht irgendwie sprachlos.
Man fragt sich nur - warum so spät?


Christus in der Vorhölle
Ziel der für Freitag erwarteten öffentlichen Erklärung ist es, die Seelen von Millionen von Babys in den Entwicklungsländern zu retten, berichtet orf.at am Donnerstag.
Mit der Abschaffung der Vorhölle für Säuglinge geht es dem Papst aber nicht nur um eine theologische Klarstellung. Vielmehr sieht sich der Vatikan in zunehmender Konkurrenz mit dem Islam in Afrika und Asien. Nach islamischer Vorstellung kommen tot geborene Babys direkt ins Paradies - ein nicht unwesentlicher "Wettbewerbsvorteil" in Ländern mit hoher Kindersterblichkeitsrate. [www.vol.at ..]

Das fällt für mich in die Rubrik: Es gibt nix was es nicht gibt! [Permalink] [Technorati-Tags:]