11. September 2006
Alles Gute zum 11. September
Ach ja. Heute ist wieder Jahrestag.

• Die Opfer der Anschläge protestieren gegen die
Teilnahme ihres Präsidenten an den Trauerfeierlichkeiten.

• Immer mehr Amerikaner sehen ihre eigene Regierung
als eigentliche Drahtzieher hinter den Anschlägen.

• Bush Vati, sprach schon vor 15 Jahren von
"THE NEW WORLD ORDER" ("der neuen Weltordnung").

Das "Project for the New American Century" (PNAC)
(zu deutsch: "Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert"), ist eine US-amerikanische neokonservative Denkfabrik, welche wenige Jahre vor dem 11. September 2001 zur Schlußfogerung kam, dass eine "neue Weltordnung" bzw. eine tiefgreifende Änderung der Gesellschaft, wenn überhaupt nur innert Jahrzehnten zu erreichen wäre, oder aber in kurzer Zeit mit einem Ereignis welches die Welt in ihren Grundfesten erschüttern müßte.

Innert kürzester Zeit nach dem Anschlägen auf die Freiheit, wurden weltweit Gesetzte geändert. Unter dem Deckmantel der "Terrorismusbekämpfung" wurden (und werden weiterhin) die Bürgerrechte der Menschen beschnitten.

1) "Ali Baba und die 19 Räuber"
2) "Der ganz normale Ausnahmezustand"
3) Google-Video "Loose Change 2" (mit deutschen Untertiteln).

[Permalink] [Technorati-Tags:]